AMANITA – Schule für Klassische Homöopathie

„Die beste Arznei für den Menschen ist der Mensch.“
(Paracelsus)

Warum Homöopathie?

Mit dem immer größer werdenden Wunsch nach ganzheitlicher medizinischer Grundversorgung steigt auch der Bedarf an gut ausgebildeten HomöopathInnen in unserer Gesellschaft. Die Schulmedizin und ihre Grenzen erfordern ein Umdenken im Gesundheitssystem. Eine sanfte Medizin ohne Nebenwirkung erfüllt die Bedürfnisse der Menschen in der heutigen Zeit. Die homöopathische Behandlung begleitet akute und chronische Erkrankungen im Alltag und ist gleichzeitig die beste Vorsorge gegen chronisches Leiden.

Fortbildung in Klassischer Homöopathie

Im Rahmen des laufenden Ausbildungskurses ist es für praktizierende Homöopathen möglich, einzelne Wochenenden als Fortbildung zu belegen und Punkte für die SHZ-Zertifizierung zu erhalten. Besonders geeignet ist das Wochenenden im Mai 2018 zum Thema Krebs und Klassische Homöopathie.

Dreijährige zertifizierte Ausbildung in Klassischer Homöopathie

amanita-schule-homoeopathie– Theoretische Grundlagen
– Materia Medica (mind. 120 Heilmittel)
– Repertorisation
– Kasuistik (Fallanalyse)
– Video- und Live-Fälle
– Homöopathische Verreibungen

Der aktuelle Kurs läuft seit 02. April 2016
Der Unterricht findet an Wochenenden statt.
Ein neuer Kurs beginnt am 07.03.2019.
Der Unterricht wird wöchentlich donnerstags vormittags stattfinden.

Termine 2018 / 2019:
20. – 21. Januar
17. – 18. Februar
17. – 18. März
07. – 08. April
10 – 13. Mai (verlängertes Wochenende)
09. – 10. Juni
30. Juni – 01. Juli
18. – 19. August
15. – 16. September
13. – 14. Oktober
10. – 11. November
01. – 02. Dezember
19. – 20. Januar 2019
16. – 17. Februar 2019
02. – 03. März 2019

Kosten: 36 Monatsraten à 150 €

Wir bieten Ihnen eine dreijährige ausführliche und praxisnahe Homöopathie-Ausbildung an. Selbsterkenntnis und Selbsterfahrung sind ein wichtiger Teil dieser Ausbildung und legen den Grundstein für Ihre spätere erfolgreiche Praxisarbeit. Unsere Gesamtausbildung orientiert sich an den Richtlinien der SHZ (Stiftung Homöopathie-Zertifikat).

Die Ausbildung ist offen für alle Interessierten. Zur späteren Ausübung der Homöopathie bedarf es zusätzlich der Zulassung zum/zur Heilpraktiker/In.

Es besteht die Möglichkeit an Einzel– oder Gruppensupervision während und nach der Ausbildung teilzunehmen. Ein Quereinstieg ist bei guten Vorkennt-nissen (Kursnachweise, Zertifikate) oder erfolgreich abgelegter Zwischenprüfung bis zum Beginn des 2. Ausbildungsjahres möglich.

DozentInnen-Team:

Andrea Amende
Rita Bosch
Antje Bufe
Elisabeth Dünkel
Birgit Henneboele
Melanie Knobelsdorf
Yannick Lehmann
Nilakhi Sen-Vogeé
Dörte Wesche
Petra Hendricks
Dr. Katja Lepthien

Alle ReferentInnen sind HeilpraktikerInnen mit jahrelanger Praxis- und Lehrerfahrung und von der SHZ (Stiftung Homöopathie Zertifikat) zertifiziert.

Kontakt

Amanita Schule für Klassische Homöopathie
Regula Roth
In der Reh 41
21382 Brietlingen
04133 – 22 54 712

E-Mail: info@amanita-schule.de

www.amanita-schule.de

Haben Sie noch Fragen?
Rufen Sie uns an!