Rücktrittsbedingungen nach bestätigter Anmeldung

Mit der Anmeldung verpflichten Sie sich zur Zahlung der vollen Kursgebühr.

Ein Rücktritt ist bis zu 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich. Bei einem späteren Rücktritt wird eine Bearbeitungsgebühr von 30.- Euro erhoben. Eine Woche vor Beginn ist die volle Kursgebühr zu zahlen. Ein späterer Rücktritt ist nur möglich, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird, der vorher noch nicht angemeldet war. In diesem Fall wird eine Bearbeitungsgebühr von 15.- Euro berechnet. Kann kein Ersatzteilnehmer genannt werden, wird die gesamte Seminargebühr fällig.

Sollte ein Kurs belegt sein, erhalten Sie rechtzeitig Nachricht und können sich auf die Warteliste setzen lassen. Einbezahlte Kursgebühren werden erstattet, sofern ein Kurs belegt ist oder nicht stattfinden kann.